Überwachungskamera Test

Überwachungskamera Test

Platz 1 INSTAR IN-5907 HD Kamera 

Überwachungskamera Test aussen

Die IN 5907 von INSTAR ist eine hochwertige witterungsbeständige Sicherheitskamera mit Bewegungsmelder und mit seinen Hochleistungs-IR LED’s sorgt sie auch in der Dunkelheit für gestochen scharfe Aufnahmen. Diese werden bei Alarm per Wlan direkt auf das Handy geschickt. Zeitgleich werden die gemachten Bilder und die Videosequenz auf der internen 4 GB Speicherkarte gespeichert. Zusätzlich werden die gespeicherten Daten via FTP in einen Ordner bei Google Drive für Sie angelegt. Sie erhalten eine kostenlose DDNS Internetadresse mit Gratis Email-Server bei INSTAR. Mit der APP von INSTAR auf Ihrem Handy haben Sie ständig Zugriff auf Ihre Sicherungskamera und können diese damit auch einstellen. Mit der H264- Codec Komprimierung macht die Kamera hoch-qualitative Videoaufnahmen bei geringer Datengröße.

Fazit: Die INSTAR Kamera macht mit seinem WDR Bildsensor gestochen scharfe Aufnahmen, sendet diese auf das Handy und legt nicht nur eine Kopie auf dem internen Speicher sondern auch eine in der Google Cloud ab. Wie Geil ist das den! Und das Ganze für 184,99 € . Sehr zu empfehlen.

Direkt zu INSTAR IN-5907HD Wlan IP Kamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 2 HiKam Wireless IP Kamera

Überwachungskamera Test Bewegungsmelder

Alleine schon das pure Aussehen der HiKam HD Sicherheits-Kamera schreckt viele nächtliche Besucher ab das Grundstück zu betreten. Einmal angebracht sendet sie bei Bewegungen in ihrem Empfangsradius, ein Signal an Ihr Handy und-oder eine Email an Ihre Mail-Adresse. Auf Wunsch auch mit einem Bild. Gleichzeitig werden Bilder und Video auf der internen 16 GB SD Speicherkarte in der Kamera gespeichert. Mit der Installation der kostenlosen APP auf Ihrem Handy sind Sie auch sofort mit der Kamera verbunden und können Einstellungen vornehmen.

Fazit: Sobald die Kamera mit dem Wlan verbunden ist hat man von überall vollen Zugriff. Die Kamera hat ein eingebautes Mikrofon, damit man nicht nur sieht sondern auch hört, was vor der Kamera geschieht. Mit einem Preis von nur 91,00 € ist sie wirklich günstig und empfehlenswert.

Direkt zu HiKam Wireless IP Überwachungskamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 3 INSTAR IN-6001 Kamera

Bewegungsmelder Überwachungskamera Test

Mit seiner HD Auflösung von 720p, dem integrierten Mikrofon und Lautsprecher, dem 90° Weitwinkelobjektiv, ist die IN-6001 von INSTAR eine Sicherheitskamera für den großen Innenbereich. Durch die kleine Größe (5,9 x 3,8 x 9,5 cm) lässt sie sich unaufdringlich integrieren und mit den Infrarot LED’s auch für den Einsatz im Dunkeln geeignet. Bilder oder Video werden auf der integrierten 4 GB SD Karte gespeichert. Mit der kostenfreien APP kann man von überall auf die Kamera zugreifen. Kostenlos gibt es noch von INSTAR eine DDNS Internetadresse, P2P Cloud und eine Email-Adresse.

Fazit: Die Zigarettenschachtel kleine Sicherheitskamera lässt sich mit den vorinstallierten DDNS Daten sehr leicht einrichten und bietet einen zuverlässigen Zugriff auf die Kamera. Die APP von INSTAR ist auch sehr zuverlässig und die Bedienung der Kamera funktioniert wunderbar. Mit 111,99 € ist sie nicht gerade günstig, bietet aber Zusätzlich die Möglichkeit, anders als günstigere Modelle, dass man das Objektiv auswechseln kann.

Direkt zu INSTAR IN 6001 HD Überwachungskamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 4 INSTAR IN-6014HD Kamera

Bewegungsmelder Test Überwachungskamera

Mit dem 90° Weitwinkelobjektiv der INSTAR 6014 entgeht Ihnen so schnell nichts mehr. Der hochwertige WDR Bildsensor sorgt für sehr gute Bildqualität und das eingebaute Mikrofon sowie der Lautsprecher für einen guten Ton der Aufnahmen. Die Infrarot LED’s sorgen in kleinerer Räumen für eine optimale Beleuchtung bei Dunkelheit. Die Speicherung von Bild oder Video erfolgt auf der integrierten 4 GB Speicherkarte. Bei Bewegungen im Sichtfeld der Kamera werden Sie per Push Mitteilung oder per Email auf Ihr Handy benachrichtigt und das 108 Mbit Wlan Modul garantiert einen schnellen Datentransfer. Mit der Installation der kostenlosen APP von INSTAR haben Sie sofort Zugriff auf die Kamera und können diese steuern und bewegen.

Fazit: Die Installation geht sehr einfach mit der kostenfreien APP und der kostenlosen vorinstallierten DDNS Internetadresse von INSTAR. Einziges Manko: Bei einem Preis von 174,99 € ist das Netzteil mit 1,5 Meter zu kurz (wird sehr warm) und sollte gegen ein 3m langes Netzteil ausgetauscht werden.

Direkt zu INSTAR IN 6014 HD Überwachungskamera zu amazon

 

Überwachungskamera Test

Platz 5 Amcrest ProHD

Amcrest Bewegungsmelder Überwachungskamera Test

Die Überwachungskamera Amcrest ProHD 1080p kann entweder per Wifi oder mit einem Lan-Kabel ans Heimnetzwerk angeschlossen werden. Mit dem 90° Weitwinkel Objektiv haben Sie alles im Blickfeld und mit dem integrierten Bewegungsmelder entgeht Ihnen so schnell auch nichts mehr. Die Bilder sind gestochen scharf und bieten ein flüssiges, ruckelfreies Bild. Der Schwenk mit der Kamera geht fast geräuschlos von statten und kann über die installiert APP auch vom Handy ausgeführt werden. Die Installation geht mit der APP sehr einfach und auch mit der mitgelieferten CD bekommen es Anfänger hin, das sie läuft. Speicherung von Bilder – Video geht auf der Festplatte vom Heimnetzwerk oder über eine bis zu 64 GB Speicherkarte (nicht im Lieferumfang enthalten).

Fazit: Die Überwachungskamera ist gut verarbeitet und bietet viele Funktionen, sehr scharfe Bilder und Aufnahmen auch bei Dunkelheit. Die Inbetriebnahme geht sehr einfach per APP, Lan oder Wifi. Im Preis von 117,99 € wäre sicherlich noch Platz für eine HD Speicherkarte gewesen. Trotz allem gibt es eine absolute Kaufempfehlung von mir.

Direkt zu Amcrest ProHD 1080P Überwachungskamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 6 Wansview 1080P Kamera

Überwachungskamera Test Bewegungssensor

Die Überwachungskamera von Wansview lässt sich 340° Horizontal und 90° Vertikal schwenken. Mit 30 Bilder pro Sekunde entgeht Ihnen nichts mehr und Sie haben jederzeit alles im Blick. Die 1080p FULL HD Auflösung und das 90° Weitwinkelobjektiv bieten gestochen scharfe und klare Bilder. Diese können im Heimnetzwerk oder auf einer SD Karte gespeichert werden. Mit der APP von Wansview ist die Installation auf dem Handy recht einfach. Einmal installiert, können Sie sich durch das 2 Weg Audio mit der Person vor der Kamera unterhalten. Beim auslösen des Alarms sendet die Kamera eine Benachrichtigung per Email auf Ihr Handy.

Fazit: Die Kamera macht bei richtiger Einstellung hervorragende Bilder und Videos und auch beim Livestream überzeugt die Bildqualität. Mit der Zwei-Wege Audio, in Kombination mit der Alarmfunktion, kann die Kamera auch als Babyfon eingesetzt werden. Für 109,99 € ist die Wansview eine der Besten in diesem Preissegment. Aussehen ist und bleibt Geschmackssache, Material und Verarbeitung ist sehr hochwertig und weißt keinerlei Mängel auf. Einziges Minus ist die fehlende SD Karte.

Direkt zu Wansview 1080P Wifi Überwachungskamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 7 Wansview IP Kamera WiFi 

Überwachungskamera Test Bewegungsmelder Drahtlos

Die 60mm x 60mm kleine Wansview 720p HD Überwachungskamera macht 30 scharfe Bilder in der Sekunde und sendet sie per Wifi an Ihr Heimnetzwerk. Mit dem Weitwinkelobjektiv und den 4 Infrarot LED’s haben Sie auch bei Dunkelheit eine klare Sicht auf Ihre Umgebung. Ist die Wansview APP auf Ihrem Handy installiert können Sie auch schon die Kamera einrichten und mit dem Wifi verbinden. Bilder können entweder per Email versendet oder auf einem FTP Server gespeichert werden.

Fazit: Für einen Preis von 44,99 € erhält man eine Überwachungskamera für den Innenbereich, die sehr gute Bilder und Videos in einem Erfassungsbereich von bis zu 6 m liefert. Hier stimmt der Preis mit der Leistung überein.

Direkt zu Wansview 720P HD Überwachungskamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 8 Wansview 1080P Wlan WiFi

Überwachungskamera Bewegungsmelder Test

Mit der 9 cm x 10,6 cm x 5,5 cm kleinen Wansview Überwachungskamera erhalten Sie eine 2 Mega Pixel Kamera mit einem 120° Weitwinkelobjektiv, das Ihnen gestochen scharfe Bilder und Videos in 1080p HD Qualität liefert. Auch in der Dunkelheit machen die Infrarot LED’s die Nacht zum Tag und liefern ein tolles Bild innerhalb eines Radius von 6 Metern. Das 2 Wege Audio System erlaubt Ihnen alles zu hören was um die Kamera herum geschieht und Sie können sogar mit Ihrem Handy mit der Person sprechen, die sich vor der Kamera bewegt. Die Installation geht sehr einfach mit der Wansview APP wo schon alles für Sie vorinstalliert worden ist. Mit dem eingebauten Temperatur- und Feuchtigkeitssensor haben Sie zusätzlich eine Alarmfunktion, falls sich in Ihren 4 Wänden die Temperatur oder die Feuchtigkeit ändert.

Fazit: Für 69,99 € erhält man eine Komplettüberwachung in einem Gerät mit sehr vielen Eistellungsmöglichkeiten. Leider muss eine SD Karte (bie max. 64 GB) zur Speicherung der Daten separat dazu bestellt werden. Trotzdem meine Kaufempfehlung.

Direkt zu Wansview 1080P Überwachungskamera zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

Platz 9 Usmain 720P WLAN Kamera

Überwachungskamera Test schwenkbar

Einmal die Usmain APP installiert, haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Wlan IP Überwachungskamera und können somit Ihre Wohnung ständig kontrollieren. Der integrierte Bewegungsmelder sendet bei Bewegungen eine Nachricht auf Ihr Handy und speichert die Bilder oder Video auf der SD Karte (nicht im Lieferumfang enthalten) oder im Hausnetzwerk (je nach Einstellung). Mit der Infrarot Beleuchtung werden bei Dunkelheit alle Bewegungen im Radius von 6 m sehr gut erkannt und als HD Video wiedergegeben. Mit der eingebauten 2 Wege Audio Funktion können Sie mithören was vor der Kamera gesprochen wird und auch kommunizieren.

Fazit: Die Überwachungskamera lässt sich vertikal und horizontal mit dem Handy steuern und bewegen, Bilder oder Video aufzeichnen und speichern und sogar in der Umgebung mithören und sprechen. Der Preis von 79,99 €, die Handhabung und Einstellmöglichkeiten und die Qualität der Aufnahmen haben mich voll überzeugt. Meine Kaufempfehlung.

Direkt zu Usmain 720P WLAN Überwachungskamera zu amazon

 

KKmoon Drahtlose Wasserdichte Dummy

Überwachungskamera LED-Licht

Überwachungskamera Test Bewegungsmelder Dummy

Für Alle die sich etwas sicherer fühlen wollen gibt es eine preiswerte Alternative zu den herkömmlichen Überwachungskameras. Die KKmoon ist aus Kunststoff, Wasserdicht, wird mit Batterien betrieben, lässt sich horizontal und vertikal drehen und mit dem Videokabel sieht sie täuschend echt aus. Die rote Leuchtdiode leuchtet alle 5 Sekunden auf um eine Bereitschaft der Überwachung vorzutäuschen.

Fazit: Die Dummy Überwachungskamera erfüllt voll und ganz meinen Erwartungen. Sie wirkt täuschend Echt und Abschreckend und für 12,59 € ein Schnäppchen.

Direkt zu KKmoon Überwachungskamera Dummy zu amazon

 

 

Ihr Model der Überwachungskamera war nicht unter den Angeboten. Dann schauen Sie doch gleich hier direkt auf amazon nach.

Direkt zu Überwachungskamera Test zu amazon

 

 

Überwachungskamera Test

In Deutschland steigt die Zahl der Einbrüche an. Im Jahr 2015 wurden beispielsweise über 165.000 Einbrüche in Deutschland verzeichnet und dies sind knapp 10 Prozent mehr wie im Jahr 2014. Am Tag passieren zwischen 10 und 20 Uhr etwa 70 Prozent aller Einbrüche und dabei schlagen die Täter am liebsten zu, wenn kein Bewohner zu Hause ist. Oper sind daher nur in etwa 20 Prozent der Fälle anwesend. Die Einbrecher möchten in der Regel keine Konfrontation und so handelt es sich meist nicht um Gewalttäter. Viele Menschen sind der Meinung, dass das oberste Stockwerk weniger für Täter reizvoll ist.

Dies ist jedoch nicht richtig, denn es gibt weniger potenzielle Störer in dem Treppenhaus bei oberen Stockwerken. Wer natürlich im Erdgeschoss wohnt, der hat immer die Gefahr, dass die Täter durch Türen und Fenster von draußen reinkommen.

Eine tolle Abschreckung anschaffen.

Wer in Deutschland der steigenden Anzahl an den Einbrüchen entgegenwirken möchte, der wird die Abschreckung als gutes Mittel empfinden. Neben der Abschreckung bieten Überwachungskameras noch den Vorteil, dass für einen Einbruch auch oftmals wichtige Hinweise auf die Täter gesammelt werden. Werden bei den Aufnahmen keine Gebiete außerhalb von dem eigenen Grundstück erfasst, dann sind die Überwachungskameras bei dem eigenen Grundstück erlaubt. Ärger gibt es nur, wenn Nachbars Garten oder öffentliche Gehwege im Bild zu sehen sind. Bei den aufgenommenen Personen würde sonst das Persönlichkeitsrecht verletzt werden und dies sollte bei der Installation beachtet werden.

Im Vergleich zu der professionellen Überwachungstechnik unterscheidet sich die Überwachungskamera für den Privatgebrauch. Der Überwachungskamera Test zeigt, dass diese Modelle zwar von einfacherer Qualität sind, doch bei den Privathäusern werden auch meist kleinere Werte geschützt. In der Regel reichen die einfacheren Modelle absolut aus. Meist ist die Überwachungskamera einfach einer von mehreren Bausteinen für den Einbruchschutz und so gibt es oft auch noch Alarmanlagen und mechanische Sicherungen. Damit der gute Schutz vor technischen Störungen besteht, gibt es meist gesicherte Kabel zu dem Empfänger. Es gibt jedoch auch mit WLAN verbundene Kameras und die Funk Überwachungskameras für den Heimgebrauch. Diese Modelle können leicht installiert werden, weil nur die Stromversorgung benötigt wird. Die Installation wird damit günstiger und einfacher gestaltet.

Überwachungskamera Kompromisse

Immer muss ein Kompromiss zwischen Datenmenge und Bildqualität geschlossen werden. Die gestreamten Daten sind umso größer, je besser die Bildqualität ist. Manche Kameras stellen mehr eine Abschreckung für die Einbrecher dar. Bessere Modelle können auch detailreich alles festhalten und für die Beweissicherung genutzt werden. Manche Kameras bieten mittlerweile auch eine Nachtsichtfunktion mit an, nachdem die Mehrzahl von Einbrüche nach Beginn der Dämmerung verübt werden. 

Einige Hersteller bieten auch Überwachungskameras mit integriertem Bewegungsmelder an, die Bilder und Videos aufnehmen wenn der Melder eine Bewegung registriert.

Eine Überwachungskamera wird gerne im Freien genutzt und wichtig ist, dass die Kamera hier dann wasserdicht und staubdicht ist. Wenn ein gesamtes Haus geschützt werden soll, macht es Sinn, wenn mehrere Kameras eingesetzt werden. Damit von unterwegs auf die Daten zugegriffen werden kann, werden meist kostenlose Smartphone-Apps angeboten und hier werden die Daten über das Internet gesendet.

Die positiven Seiten von der Überwachungskamera

Die wichtigsten Vorteile sind die Dokumentation von den Ereignissen und die Abschreckung von Gelegenheitstätern. Es gibt einen finanziellen Vorteil durch die Dokumentation, womit sich die Anschaffung der Kamera auch trotz der Betriebskosten bald amortisiert. Für Policen bieten Versicherer Prämien schließlich oft günstiger an. Werden Bereiche mit Kameras überwacht, dann sind sie weniger von der Kriminalität betroffen. Bei den Gewerbetreibenden ist die Anschaffung auch von der Steuer absetzbar.

Etwa 90 Prozent der Kriminalität kann durch sichtbare Überwachungskameras verhindert werden und dies kann auch zur Aufklärung beitragen. Schnell werden die Kosten auch durch das gute Gefühl und durch den Sicherheitsgewinn in den Schatten gestellt. Moderne Kameras brauchen auch nur wenige Watt, damit diese funktionieren. Gelegenheitstäter werden so abgeschreckt und es gibt den Schutz vor Gewalttaten, Raserei, Fahrerflucht, Entführung und Bedrohung.

Die negativen Seiten der Kameras.

Manche Interessenten teilen mit, dass die Gefahr besteht, dass mit den Überwachungskameras die organisierten Verbrechen erst recht anlocken. Die Videoüberwachung hinterlässt natürlich oftmals den Eindruck, dass etwas Wertvolles bewacht wird. Auch ein Nachteil kann natürlich sein, dass sich Menschen durch die Kameras beobachtet fühlen.

Bei den Herstellern gibt es doch einige Unterschiede.

Bei den Herstellern der Kameras gibt es natürlich einige wichtige Unterschiede. Gefunden werden so noch die kabelgebundenen, klassischen Kameras und es gibt auch moderne Varianten mit Smartphone-App und mit Netzwerkanschluss. Besonders zu unterscheiden sind die Indoor-Kameras und die Outdoor-Modelle. Sonst unterscheiden sich einzelne Modelle beispielsweise bei der Auflösung, wo alte Modelle nur 640 mal 480 Bildpunkte bieten. Manche guten Modelle haben heute sogar Auflösungen von ein oder zwei Megapixeln. Es gibt viele Modelle wo die Videoüberwachung per Datenfunk funktioniert und manche Modelle sind mit WLAN-Modul ausgestattet.

Bei einigen Herstellern gibt es Modelle, welche fest installiert sind und andere Modelle sind schwenkbar. Die Bedienung bei schwenkbaren Modellen funktioniert vom PC oder per App. Auch gibt es bei den einzelnen Herstellern große Unterschiede bei der Bildqualität und bei der Lichtstärke.

Renommierte Hersteller haben in der Regel höhere Preise, doch dafür wird auch meist die gute Verarbeitung und die Materialqualität garantiert.

 

Hie gelangen Sie direkt wieder nach oben.

 

 

Liebe Grüße und viel Erfolg

Ewald Marschall

 

 

Geld verdienen, ueberwachungskamera test

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.